Loader

Finanzmarkt

Finanzmarktregulierung

Weltweit sind Bestrebungen im Gang, die Finanzmärkte und ihre Akteure verstärkt zu regulieren. Diese Entwicklung dürfte auch in den nächsten Jahren anhalten , ja an Intensität gar zunehmen. Im Zentrum dieser Bestrebungen und Massnahmen steht dabei Kundenschutz.

Es ist unser erklärtes Ziel, im Bereich Kundenschutz eine Vorreiterrolle einzunehmen. United Trading Service SA verfügt über alle erforderlichen finanzmarktrechtlichen Zulassungen und setz den angestrebten Kundenschutz gezielt und kompromisslos um.

UTS weist folgenden
Mitgliedschaften und
Anschlüsse auf:

Finanzmarktrecht

SO-FIT (Aufsichtsorganisation für Finanzintermediäre & Trustees)

AGP-ALM (Verband der Vermögensverwalter der Regionen Genfersee und Mittelland)

Bildung und Schulung

ISFB (Institut für Schweizer Bankenausbildung)

 

Ombudsstelle

UTS United Trading Service SA ist der Ombudsstelle OFS Ombud Finance Suisse, einer Stiftung mit Sitz in Bern, angeschlossen. Gemäss Art. 74 ff. des Bundesgesetzes über die Finanzdienstleistungen (FIDLEG), muss jeder Finanzdienstleister einer Ombudsstelle angeschlossen sein, damit allfällige Streitigkeiten zwischen dem Finanzdienstleister und seinem Kunden in einem möglichst unbürokratischen, fairen, raschen, unparteiischen und kostenlosen oder kostengünstigen Vermittlungsverfahren beigelegt werden können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.ombudfinance.ch